Katholische Sozialstation Weil am Rhein

Helfer/innen für unsere Betreuungsgruppen

Für unsere beiden Betreuungsgruppen am Mittwoch Nachmittag und Donnerstag Vormittag suchen wir ehrenamtliche Helfer/innen, die uns bei den verschiedenen Aktivierungen (Singen, Rätseln, Erzählen, Gedächtnistraining, Gymnastik) sowie bei der Bewirtung (Kaffee und Kuchen am Mittwoch, Frühstück und Mittagessen am Donnerstag) unterstützen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Freie Plätze in unseren Betreuungsgruppen

In der Mittwochs- und Donnerstagsgruppe haben wir derzeit freie Plätze . Ein Schnuppertag ist jederzeit möglich. Die Leistungen können Sie bei entsprechender Eingruppierung in einen Pflegegrad über § 45 b SGV XI (Entlastungsbetrag bis zu 125 € pro Monat) über die Pflegekasse abrechnen. Wir beraten Sie gerne.

Sommerseniorenaktion 2017

Fahrt ins Elsass zum Schmetterlingspark in Hunawihr und anschließendem Besuch einer Ferme Auberge am Mittwoch, 26. Juli 2017

Dieser Halbtagesausflug führt uns ins benachbarte Elsass nach Hunawihr. Dort werden wir den Schmetterlingspark besuchen (ca. 1 Stunde zur freien Verfügung, Beschreibungen sind auch in deutscher Sprache). Im Anschluss daran fahren wir weiter zur Ferme Auberge Schnepfenried, in der wir zum Vesper (warm oder kalt zur Auswahl vorab im Bus) um 16.00 Uhr erwartet werden. Nach unserer Stärkung treten wir dann die Heimreise nach Weil am Rhein um ca. 17.15 Uhr.

Abfahrt: 13.00 Uhr an der Katholischen Kirche St. Peter und Paul in Weil am Rhein
Rückkahr: ca. 19.00 Uhr

Preis für Busfahrt (€ 17,50) und Eintritt in den Schmetterlingspark (€ 6,50) = € 24,00

 

Rundfahrt Markgräflerland und Schwarzwald am Mittwoch, 9. August 2017

Dieser Halbtagesausflug führt uns von Weil via Kandertal – Kandern – Marzell – Mülheim – Weinstrasse – Staufen – Münstertal – Wiedener Eck nach Multen zur Einkehr im Restaurant Lawine in Fahl um ca. 15.30 Uhr. Anschließend Rückfahrt über die Dörfer nach Weil zurück.

Abfahrt: 13.00 Uhr an der Katholischen Kirche St. Peter und Paul in Weil am Rhein
Rückkahr: ca. 19.00 Uhr

Preis für Busfahrt € 17,00

Für beide Fahrten ist ein Fahrdienst zum Bus gegen einen Aufpreis von € 7,50 möglich (Tel. 98 111). Die Fahrten sind auch für gehbehinderte Menschen geeignet – Begleitpersonen fahren mit.

 

Seniorenfrühstück mit Vortrag über den Enkeltrick am Freitag, 11. August 2017

Nach einem gemeinsamen Frühstück wird Frau Brixa (Polizeihauptkommissarin) vom Polizeipräsidium Freiburg einen Vortrag mit dem Thema: „Sicher Leben – Kriminalprävention für Senioren und Junggebliebene“ halten.

Uhrzeit: 9.00 bis ca. 11.00 Uhr im Josefssaal, Leopoldstraße 30

Preis für Frühstückbuffet: € 4,00 pro Person (Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt)

 

Für alle Angebote:
Anmeldung über die Stadtverwaltung Weil am Rhein, Tel. 0 76 21 / 70 41 53
ab dem 22. Juli 2017

Hausnotrufdienst rettet Leben

Spezielles Angebot im Februar 2017 für die Einrichtung eines häuslichen Notrufsystems

Zwangslagen wie Stürze, Schwächeanfälle oder plötzliche Schmerzen gehören nicht selten zu den Risiken älterer oder pflegebedürftiger Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Besonders wenn sie alleine leben oder die Angehörigen gerade nicht da sind, können solche Notsituationen gefährlich oder gar lebensbedrohlich sein.

Interessierten Personen bietet die Katholische Sozialstation Josefshaus Weil am Rhein im Februar den Hausnotruf für den ersten Monat gratis an. Kosten fallen im ersten Monat nur für das Einrichten des Gerätes durch geschulte Mitarbeiter an. Aber die Geräte gelten als Pflegehilfsmittel und das Einrichten sowie die monatlichen Kosten werden von den Pflegekassen beim Vorliegen einer Pflegestufe bezuschusst. Interessierte erhalten weitere Auskünfte unter 07621/98111.

Festakt zum 40 jährigen Jubiläum, Donnerstag, 10. November 2016, 19 Uhr

Paulussaal der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul
Rudolf-Virchow-Str. 8, 79576 Weil am Rhein

40 Jahre im Dienste am Menschen, 1976–2016
Wir unterstützen und begleiten pflegebedürftige und ältere Menschen in Weil am Rhein und dem vorderen Kandertal mit vielfältigen Dienstleistungen der Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung. Ursprünglich aus der kirchlichen Gemeindekrankenpflege hervorgegangen, leisten wir täglich im christlichen Sinne Dienst am Menschen für ein beschütztes und umsorgtes Leben zu Hause.

40 Jahre Katholische Sozialstation in Weil am Rhein – ein besonderer Anlass zum Feiern.

Programm

  • Begrüßung
  • Würdigung 40 Jahre Katholische Sozialstation
  • Grußworte
  • Vortrag „Alter und Pflege – Herausforderungen und Perspektiven“
  • Frau Prof. Dr. Cornelia Kricheldorff, Katholische Hochschule Freiburg
  • Musikalische Umrahmung durch die Jugendmusikschule Weil am Rhein
  • anschließend Umtrunk mit kleinen Köstlichkeiten

Herzliche Grüße
Ihre Katholische Sozialstation Weil am Rhein