Katholische Sozialstation Weil am Rhein

Demenz-Wohngemeinschaften

Seit 2007 besteht in Weil am Rhein die Demenz-Wohngemeinschaft „Villa Eckert“, in der insgesamt 9 Menschen mit Demenz die Möglichkeit haben, in einer ambulant betreuten Gemeinschaft (24 Stunden – 7 Tage die Woche) ein eigenes Zimmer zu mieten und betreut zusammen zu wohnen und leben.

Die Partner dieser Wohngemeinschaft sind die Alzheimerinitiative Dreiländereck (Belegung), der Caritasverband Lörrach (Träger) und die Katholische Sozialstation Weil am Rhein gGmbH (24-Stunden-Betreuung).

Aufgrund der steigenden Nachfrage haben die o. g. Partner vor einiger Zeit neue und größere Räumlichkeiten gesucht und konnten im Sommer 2020 von der Albert-Schweitzer-Straße 1 in die August-Bauer-Straße 1 mit nunmehr zwei Wohngemeinschaften mit jeweils 12 Plätzen umziehen.

Jeder Bewohner bringt für sein Einzelzimmer mit Dusche/WC seine eigenen Möbel mit und kann die Einrichtung individuell gestalten. Die Gemeinschaftsräume mit offener Küche und ein großzügiger Garten bieten sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Angehörigen werden in die Konzeption und Betreuung mit eingebunden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Teamleitung der ambulanten Wohngemeinschaften für Demenzkranke:

Frau Gabriela Rüter-Bürgin
Tel. 07621 98111

Demenz-Wohngemeinschaften